1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>

Bergisel Sprungschanze

Die 1925 errichtete Schanzenanlage wurde anlässlich der Olympischen Spiele 1964 ausgebaut und für die Olympischen Spiele 1976 adaptiert.
Die Schanze und das gesamte Gelände wurden in den Jahren 2001/ 2002 neu gestaltet und kann schon heute zu den Sehenswürdigkeiten von Innsbruck gezählt werden.

Bergisel SprungschanzeBergisel Sprungschanze Bergisel Sprungschanze

Mit dem Schrägaufzug und dem Besucherlift kommen Gäste vom Haupteingang bequem und in ca. 5 Minuten zum Cafe, das sich in 39 Meter Höhe im Turm befindet.
Raumhohe Glasfronten erlauben einen 360-Grad-Rundumblick auf die atemberaubende Kulisse der Tiroler Bergwelt.
Vom Cafe aus geht es eine Etage höher zur Aussichtsterrasse.


Öffnungszeiten:
November bis Mai von 10.00 bis 17.00 Uhr 
Juni bis Oktober von 9.00 bis 18.00 Uhr 

Im Eintrittspreis enthalten sind

  • die Stadionbesichtigung
  • die Auf- und Abfahrt mit Schrägaufzug bzw. Besucherlift
  • der Eintritt Kaiserjägermuseum am Bergisel.

Details auch unter www.bergisel.info

Kontakt

Familie Knoflach
Sistranser Straße 111
A-6072 LANS / TIROL

Tel. +43 512  379 135
Mobil: +43 664 932 78 57

E-Mail: info@olympia-tirol.at

Lans